News

Dreh mit Designforscher Matthias Laschke

Armin Nagel776 views

Wir sind an  der Arbeit ! Für unser Teilprojekt „Orte des Grauens“ – Der Parkplatz haben wir in der Zeche Zollverein in Essen den Designforscher Matthias Laschke interviewt. Als Teil eines Teams um Prof. Marc Hassenzahl beschäftigt er sich unter anderem mit dem  Thema Design for wellbeing. Unser spannendes Gespräch drehte sich vor allem um die Fragen, wie man die Strasse wieder „abrüsten“ und den Kampf zwischen Auto und Fahrrad entschärfen kann.  Welche innovativen Methoden sorgen für mehr Respekt und Achtsamkeit im Verkehr  und können Parkplätze überhaupt schön sein ?

Hier ein paar visuelle Eindrücke:


Im folgenden Kurzauschnitt beschreibt Matthias eine der Erfindungen seines Teams, das Schlüsselbrett „KeyMoment“, das auf pfiffige Art und Weise dabei hilft, das eigene Mobilitätsverhalten zu ändern: Fahrrad oder Auto ?

Mehr Infos zum Projekt findet ihr hier.

Herzlichen Dank an das MFKJKS (Ministerium für Kinder, Jugend, Kultur und Soziales), die ecce GmbH und die IKF, die freundlicherweise unseren Dreh kurzfristig finanziell unterstützt haben !

Und natürlich Danke auch ans tolle Komplizen – Team: Matthias Laschke, Chris Mersmann, Jean Marc Lehmann, Thorsten SchillerArmin Nagel und Claudia Saar !

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

*