News

Fahrradstatisten und Cowboys für Kunstprojekt gesucht !

Armin Nagel1 comment2726 views

Liebe Fahrradfahrer und Karnevalisten aus dem Raum Köln! Für unser aktuelles Kunstprojekt „Ostheim. Ein Western“ brauchen wir eure Hilfe !
Es geht um Folgendes: Wir, die Servicekomplizen, arbeiten gerade an einer Aktion, in der wir die Straßenbahnlinie 9 von Königsforst nach Ostheim in einen fahrenden Theatersaal bzw. ein bewegtes Kino verwandeln. Während der 10 minütigen Fahrt erleben die Fahrgäste einen gespielten Western samt Soundtrack. Die Szenen spielen sich sowohl in der Bahn, als auch entlang der Strecke ab.

 

Vielen Dank an alle, die beim Dreh und unserer Voraufführung am 18.11. dabei waren !

Die offizielle Premiere findet am 1. und 2.12. 2017 von jeweils 14 – 17 Uhr statt und wir sind weiterhin auf der Suche nach Menschen, die Lust haben, unser Projekt entlang der Strecke aktiv zu unterstützen:

Die Darsteller in der Bahn fahren mit der Linie 9 jeweils von Königsforst nach Ostheim und dann wieder zurück an den Ausgangspunkt. Es wird aber nur in Richtung Ostheim gespielt. Das heißt, die Szenen entlang der Strecke würden sich ca. 2 – 3 mal pro Stunde wiederholen und das eben im Zeitraum von 14 – 17 Uhr.

1) BÜFFELHERDE AM PENNYMARKT, RÖSRATHERSTRASSE 64, 51107 KÖLN OSTHEIM

 

Für diese Szene suchen wir möglichst viele Fahrradfahrer. Die Fahrgäste sollen beim Blick nach draußen eine Büffelherde assoziieren, die von einer möglichst großen Menge von Fahrradfahrern dargestellt wird. Es geht uns eher um „Kopfkino“ als um eine realistische Darstellung, das heißt niemand von euch müsste sich zusätzlich verkleiden:

Treffpunkt für die Büffelherde ist am 1.12. und 2.12. jeweils um 13 Uhr 45 am Penny Markt, Rösrather Strasse 64, 51107 Köln Ostheim. (Hinter dem Markt in der Nähe der Bahngleise) Einsatzdauer von ca. 14 – 17 Uhr

Auch Fahrradfahrer, die nicht die ganze Zeit können, sind herzlich willkommen !

 

2) FINALE AN DER STRASSENBAHNSTATION KÖLN OSTHEIM (LINIE 9)


Für die Finale-Szene benötigen wir 10 – 15 Personen, die sich möglichst schick anziehen
(Abendkleid, Smoking …)

Was genau dort passieren soll, wollen wir hier noch nicht verraten.
Falls es etwas kühler wird, gibt es an der Haltestelle auch einige Möglichkeiten sich unterzustellen, oder sich während des Wartens auf die Bahn in einem Bistro / Grill aufzuwärmen.

Treffpunkt für die Finale – Szene ist am 1.12. und 2.12. jeweils um 13 Uhr 30 an der Haltestation Ostheim (Linie 9), Einsatzdauer von ca. 14 – 17 Uhr

Auch Statisten, die nicht die ganze Zeit können, sind herzlich willkommen ! Und wer keinen Smoking hat – is auch egal (aber mit schicker Kleidung wäre besser 🙂 )

Für Catering ist gesorgt ! Außerdem erhalten alle Teilnehmer ein Video der Gesamtaktion !

 

Wenn wir euer Interesse geweckt haben und ihr euch grundsätzlich vorstellen könntet, uns an allen oder an ausgewählten Tagen zu unterstützen, dann meldet euch doch mit einer mail an nagel@servicekomplizen.de

Bitte schreibt, an welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit ihr voraussichtlich dabei sein könnt.

Wir werden euch mit weiteren Infos auf dem Laufenden halten.

Ein lautes DAAAAAAAAAANKE schon mal im Voraus !!!

Armin und die Servicekomplizen

 

PS: Das Projekt wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln und dem NRW Kultursekretariat. Außerdem werden wir  durch die KVB unterstützt. Danke auch an die Darsteller vom LONGJOHN Ensemble !

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

*